MediaSachsenring-NewsIDM auf dem Sachsenring

IDM auf dem Sachsenring

Vom 17.-19. Juni findet die attraktivste aller nationalen Motorradmeisterschaften, die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft, auf dem sächsischen Traditionskurs statt. Durch die Vielzahl der teilnehmenden Nationen ist die IDM eher eine Europameisterschaft als eine deutsche Meisterschaft. Aber genau das macht den Reiz dieser Rennserie aus, welche noch auf sieben anderen Rennstrecken an den Start geht. In vier Meisterschaftsklassen der IDM SUPERBIKE, IDM Supersport, IDM 125 und der IDM Sidecar wird um Meisterschaftspunkte gekämpft. Zum „Veranstaltungspaket“ gehören weiterhin der Yamaha-R6-Dunlop Cup sowie die ADAC Nachwuchsserie, der ADAC Junior Cup. Letztgenannter geht ebenso zum Motorrad Grand Prix an den Start. Der Sachsenring wäre nicht der Sachsenring, wenn das schon die einzigen Highlights des Wochenendes wären! Neben den Race Karts gehen zudem im Rahmenprogramm historische Seitenwagengespanne an den Start. Am 18. Juni abends steigt die Raceparty mit den Interviews der besten Fahrer des Zeittrainings, die sogenannten Pole Setter.

Zahlreiche sächsische Starter gehen in der IDM an den Start. Zu nennen sind hier der 125er Vizemeister des Vorjahres Toni Finsterbusch, der Reichenbacher Sascha Hommel in der IDM Superbike-Klasse, Ben Gädke in der IDM Supersport sowie die Drittplatzierte des Yamaha R6-Dunlop-Cup´s 2010 Lucy Glöckner.

Zwei Piloten des ADAC Leistungszentrum Motorradstraßenrennsport gehen im ADAC Junior Cup auf die Jagd nach Meisterschaftspunkten: Klaus Heidel und Max Fritzsch. Für beide Nachwuchspiloten ist es die zweite Saison in dieser Klasse. Im Vorjahr belegte Klaus in der Endabrechnung den fünften Platz; Max wurde Sechster.

Das Ticket für das Veranstaltungswochenende kostet 30 Euro und beinhaltet neben dem Fahrerlagerzugang und der Raceparty mit den Rock Tigers, das unentgeltliche Parken in Rennstreckennähe. Jeder Besucher, welcher über ein Grand Prix 2011 Ticket verfügt, hat freien Eintritt in das Veranstaltungsgelände (Fahrerlagerzutritt: 5,- Euro pro Tag). Tickets für die Tribüne T6 kosten 5,- Euro pro Tag. Camping an der Rennstrecke ist ab Donnerstag, den 16. Juni möglich. Kosten betragen hierfür einheitlich 20 Euro.

GRIP - DAS MOTOREVENT

hotel.de - einfach günstiger buchen

 
 

Fahrsicherheitszentrum Sachsenring

shop topspeed banner 235x75px

ADAC Sachsen

Go to top
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok Ablehnen