MediaSachsenring-NewsSportliche Ausrichtung beim Motorrad Grand Prix

Sportliche Ausrichtung beim Motorrad Grand Prix

Zum 15. Mal in Folge findet der Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring statt. Bis 2011 war der ADAC Sachsen der Veranstalter. Nunmehr übernimmt dieser vom 6.-8. Juli die sportliche Ausrichtung des Motorrad Grand Prix, d.h. die Koordinierung der Streckenposten, des medizinischen Personals und der Feuerwehr. Dabei kommen mehr als 600 freiwillige Helfer zum Einsatz, welche für einen reibungslosen sportlichen Ablauf der Veranstaltung die Verantwortung tragen.

GRIP - DAS MOTOREVENT

hotel.de - einfach günstiger buchen

 
 

Fahrsicherheitszentrum Sachsenring

shop topspeed banner 235x75px

ADAC Sachsen

Go to top
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok Ablehnen