MediaSachsenring-NewsPackendes ADAC GT Masters Sachsenring - Saisonfinale

Packendes ADAC GT Masters Sachsenring - Saisonfinale

ADAC GT Masters Sachsenring - Saisonfinale

Mit den Veranstaltungen auf dem Hockenheimring vom 13.-15. September und dem Saisonfinale vom 27.-29. September auf dem Sachsenring, verbleiben den Piloten des ADAC GT Masters nur noch vier Rennen, um Meisterschaftspunkte zu erfahren.

Die sächsischen Fans schauen dabei erwartungsvoll auf das Abschneiden des Leipzigers Marvin Kirchhöfer, welcher gemeinsam mit Markus Pommer im Team Callaway Competition an den Start geht. Nach drei Siegen in den ersten sechs Rennen ist das Team bei den letzten Veranstaltungen in Zandvoort und auf dem Nürburgring etwas ins Straucheln geraten. Dennoch liegt Callaway Competition momentan auf dem zweiten Gesamtrang und kann sich, trotz 40 Punkten Rück-stand, noch berechtigte Hoffnungen auf den Titelgewinn machen.

Maximilian Paul, als zweiter sächsischer Starter, fährt auf einem Audi R8 LMS für das 2018 gegründete Radebeuler Team T3 Motorsport GmbH. Das Team um den erfolgreichen Dresdner Kartfahrer und Förderpiloten der ADAC Stiftung Sport verzeichnete mit dem ersten Meisterschaftspunkt beim zweiten Rennen auf dem Nürburgring einen kleinen Achtungserfolg.

In der Gesamtwertung des ADAC GT Masters momentan führend das österreichi-sche Team von Orange1 by GRT Grasser, welches nach dem ersten Saisonsieg in Zandvoort, mit ihrem Lamborghini Huracán GT3 EVO beide Rennen auf dem Nür-burgring gewann.

Neben dem Porsche Carrera Cup Deutschland gehen darüber hinaus die GT4 Germany, die Formel 4 und die TCR Germany an den Start.

Das ADAC GT Masters Rennwochenende bietet:

  • packende Rennen beim finalen Kampf um Meisterschaftspunkte,
  • zuschauerfreundliche Eintrittspreise ab 25 Euro,
  • ein offenes Fahrerlager,
  • Samstags „Meet the Drivers“ – Autogrammstunden, 
  • offene Boxengasse beim Pitwalk am Rennsamstag und –sonntag,
  • Zugang zu den Tribünen T1 (Start-Ziel) und T6 mit Videowand* sowie
  • streckennahes Parken auf den offiziellen Veranstalterparkplätzen.

Die Eintrittspreise im Vorverkauf: 

  • Freitag: freier Eintritt
  • Samstag: 25,- Euro
  • Sonntag: 25,- Euro 
  • Wochenende: 35,- Euro.

Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Die Tickets beinhalten den Zugang zum Fahrerlager.

*) Das Tribünenzusatzticket für die T1 und T6 inklusive Videowand kosten pro Tag je (Sa/So) 5,- Euro; Wochenende: 10 Euro.

 

Weitere Informationen unter www.adac.de/gt-masters.

hotel.de - einfach günstiger buchen

 
 

Image-Trailer ARENA-E

Fahrsicherheitszentrum Sachsenring

shop topspeed banner 235x75px

ADAC Sachsen

Go to top